Zum Inhalt springen

Neues Buch von Diakon Raymund Fobes

Wenn von Berufung die Rede ist, denkt man zumeist an die priesterliche oder die Ordensberufung. Diese besonderen Berufungen sind sicher für das Leben der Kirche sehr wichtig – gleichwohl sind aber alle Christen durch ihre Taufe berufen - von Gott gerufen, ihren Glauben zu leben, in ihrem ganz persönlichen Umfeld.

Dass das Leben der persönlichen Berufung dem Menschen Erfüllung gibt, will das Buch von Diakon Raymund Fobes deutlich machen.

Im Geleitwort schreibt der Kölner Weihbischof Dr. Klaus Dick dazu:

„Seit jeher betet die Kirche um Priester- und Ordensberufungen und hofft, dass sich Frauen und Männer auf diesen Weg einlassen und durch die gelebte Berufung Erfüllung finden. Aber neben diesen besonderen Berufungen beruft Gott letztlich alle Christen zur Nachfolge Christi in den jeweiligen Bedingungen des Lebens und Wirkens. Dieses Buch möchte zeigen, wie auf solche Weise ein ‚erfülltes Leben‘ möglich wird. Keineswegs bedeutet das ein unbeschwertes Leben , sondern es gilt das Wort des emeritierten Papstes Benedikt XVI., das er bei seiner Rede an die deutschen Pilger nach der Übernahme des Petrusamtes gerichtet hat: ‚Bequem sind die Wege des Herrn nicht, aber wir sind ja auch nicht für die Bequemlichkeit, sondern für das Große, für das Gute geschaffen‘ (Rede vom 25. April 2005).
Möge dieses Buch ein hilfreicher Begleiter sein auf dem Berufungs- und Glaubensweg. Dazu gebe ich allen, die es lesen, meine bischöflichen Segenswünsche."

Raymund Fobes:
Blühe, weil du berufen bist
Gelebter Glaube als Chance zur erfüllten Existenz
mit einem Geleitwort von +Weihbischof Klaus Dick
B. Kühlen-Verlag, Mönchengladbach 2016
ISBN 978-3-87448-471-8
192 Seiten
Texte mit zahlreichen farbigen Abb.
11,5 x 16 cm
EUR 12,80

Das Buch ist erhältlich im Buchhandel


Das Buch bestellen auf der Website des Kühlen-Verlages

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Ingolstadt Unsernherrn

Samstag 18.00 Uhr (November bis März 17.00 Uhr); Sonntag 9.30 Uhr